Sie befinden sich hier:

Chemnitzer Verkehrsbau GmbH
Erfahrung trifft Innovation

Nachdem im Jahr 1990 im Zuge der Einführung der Marktwirtschaft alle Staatsbetriebe der ehemaligen DDR privatisiert wurden, entstand aus den Baukapazitäten der zur VEB-Bezirksdirektion des Straßenwesens gehörenden Produktionsbereiche Chemnitz und Annaberg die Chemnitzer Verkehrsbau GmbH.

Gegründet am 01.07.1990, beschäftigte die Chemnitzer Verkehrsbau AG zu diesem Zeitpunkt ca. 150 Mitarbeiter in den Niederlassungen Chemnitz und Annaberg. Noch im selben Jahr erwarb die Karl Pollmann GmbH & Co. KG mit Sitz in Neubeckum das gesamte Stammkapital und somit alle Gesellschaftsanteile der Chemnitzer Verkehrsbau GmbH von der Treuhandanstalt. 

In den folgenden Jahren konnte sich unser Unternehmen stetig weiterentwickeln und vergrößern – nicht zuletzt aufgrund erheblicher Investitionen im Gerätebereich. Heute beschäftigen wir an den Standorten Chemnitz und Annaberg insgesamt 240 Mitarbeiter zu etwa gleichen Teilen.

- Seit 1990 sind wir Ihr Partner im Bereich Straßen-, Tief- und Brückenbau -